Brot für das Wochenende musste her. Daher habe ich einen Teig angesetzt und mich von den Mengen am Neujahrsbrot orientiert. Ich habe dem Hauptteig noch etwas Hefe zugesetzt, da ich meinem Sauerteig noch nicht ganz vertraue. Herausgekommen ist ein schönes Brot mit einer großporigen Krume. Sauerteig 105 g Weizenmehl 550 105 g Wasser (50°C) 7 g Anstellgut (mild geführt) Autolyseteig 560 g Weizenmehl 550 355 g Wasser (55°C) Hauptteig